Technikmuseum

Einen ganzen Tag kann man ohne Probleme im Technikmuseum verbringen. Die vielseitigen Ausstellungen sind nicht nur für Technikfreunde interessant.

Weiterlesen »

Colloredo Mansfeld Palast

Seit vielen Jahrzehnten nicht restauriert, finden wir in der Nähe der Karlsbrücke einen Lost Place der schöner nicht sein kann. Besonders der baufällige Ballsaal kann sich hier sehen lassen.

Weiterlesen »

Agneskloster

Das Agneskloster befindet sich in der Prager Altstadt. Es enthält die ältesten gotischen Elemente Prags. Heute befindet sich hier eine Ausstellung über mittelalterliche Kunst und über Kloster selber.

Weiterlesen »

Prager Postmuseum

Im Prager Postmuseum findest Du eine große Ausstellung über die Geschichte der Prager Post. Hier gibt es eine große Auswahl

Weiterlesen »

Neustädter Rathaus

Das Neustädter Rathaus befindet sich am Karlsplatz. Hier habt Ihr die Möglichkeit den Turm zu besteigen und Euch eine Kapelle anzusehen.

Weiterlesen »

Museen in Prag | Das NationalmuseumGibt es viele Museen in Prag? Klar wie sind hier in der Hauptstadt der Tschechischen Republik. Wenn man einmal die offensichtlichen Museen der Prager Burg außen vor lässt, bleiben immer noch dutzende oder sogar hunderte Museen, die erkundet werden wollen.

Nein im Ernst. Nachdem ich mit diesem Blog angefangen habe, dachte ich noch nicht welchen Umfang die Museen in Prag haben. Damals war sogar noch das Nationalmuseen wegen einer Renovierung geschlossen. Das hatte es auch bitter nötig. Dort gab es teilweise noch Schäden aus dem letzten Weltkrieg. Diese wurden damals nur provisorisch repariert. Aber seit dem Jahr 2018 glänzt das Nationalmuseum wieder wie neu.
Interessant sind auch Galerien in Prag. Mein Artikel über die Galerie der Stahlfiguren ist einer der am meisten hier gelesen wurde. Das hat mich auch etwas überrascht. Dieses Museum ist schließlich relativ klein, privat geführt und relativ teuer. Aber auch die Galerie im Museum auf Kampa ist etwas besonderes. Hier werden gern und oft moderne Künstler ausgestellt. Vorwiegend aus dem 20. und 21. Jahrhundert.

Was wäre Prag ohne seine Schriftsteller. Franz Kafka hat am Moldauufer sein eigenes Museum erhalten. Dinosaurer befinden sich in einem kleinen Museum auf dem Gelände der Karlsuniversität. Oder wie wäre es mit einem Besuch des legendären Malers A. Mucha? Wer kennt seine Werbung für Champagner aus den 20er Jahren nicht? Musiker? Anton Dvorak und Smetana haben ihre eigenen Museen in Prag.

Wie ihr schon merkt, gibt es so viel zu erkunden und dabei habe ich Euch noch gar nicht von meinem merkwürdigsten Museum berichtet. In Prag gibt es auch noch das Museum für die tschechische Polizei. Wenn ihr mal total alleine durch ein altes umgebautes Kloster gehen wollt und Euch dabei mit der Geschichte der tschechischen Polizei vertraut machen wollt, seid ihr hier richtig.

Die Aufzählung ist noch lange nicht zu Ende. Also viel Spaß beim Lesen und natürlich beim Besuchen der Museen in Prag.