Kolumne

Corona Virus Prag

Corona Virus Prag | Vodickova

Ich habe es mir nicht leicht gemacht, aber wegen der aktuellen Situation und den Ereignissen zu dem Corona Virus in Prag werde ich voraussichtlich die nächsten vier Wochen nicht mehr aus Prag berichten. Auch meine bereits geplanten Beiträge über Museen und den öffentlichen Nahverkehr werden nun nicht mehr zeitnah erscheinen.

Seit dem 10. März 2020 sind bereits fast alle Museen, die Prager Burg und Schlösser geschlossen. Außerdem wurden zu diesem Zeitpunkt auch alle Veranstaltungen ab einer Größe von 100 Personen abgesagt. Die Situation hat sich seit heute dem 12. März weiter verschärft, als der Nationale Notstand ausgerufen wurde.

Seit heute sind alle Veranstaltungen ab einer Größe von 30 Personen untersagt. Gastronomische Einrichtungen in Kaufhäusern, die Buffets anbieten sind geschlossen. Andere Gaststätten müssen ab 20:00 Uhr abends schließen. Sämtliche Schulen, Universitäten und Kindergärten sind geschlossen.

Obwohl im Vergleich zum restlichen Europa die Pandemie noch nicht so akut ist, werden von der Regierung Babis extreme Schritte unternommen. So wird auch ab dem Freitag Nacht die Grenze faktisch geschlossen sein. Deutsche Staatsbürger ohne festen Wohnsitz ist somit die Einreise nach Tschechien für die nächsten 30 Tage nicht mehr gestattet. Genauso wie Tschechische Bürger nicht mehr nach Deutschland reisen dürfen.

Ich werde weiterhin hier vor Ort sein und gegebenenfalls von wichtigen Ereignissen aus der Landeshauptstadt Prag und dem Virus Corona in Prag berichten.

Viele Grüße aus Prag, bleibt gesund

Euer Blogger Andreas

Weitere Informationen beim Auswärtigen Amt

https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/tschechischerepubliksicherheit/210456

0 Kommentare zu “Corona Virus Prag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 1 = 1