Corona Virus Prag – nur noch 514 Neuinfektionen

Update vom 1. Juni 2021

Langsam geht es wieder aufwärts in Tschechien und das Thema Corona Virus Prag entspannt sich. So haben wir in der ganzen tschechischen Repubik heute am 1. Juni nur noch 514 Neuinfektionen gemeldet bekommen. Das heißt auch, dass Reisen nach Tschechien und nach Prag langsam wieder möglich sind. Allerdings noch nicht für alle und sogar die reguläre Presse verteilte in den letzten Tagen Falschmeldungen aufgrund Kommunikationsfehlern zwischen dem Gesundheitsamt und der Pressestelle.

aktuelle Einreisebeschränkungen

Du hast Deine erste Impfung hinter Dir? Gut! Ab dem 22. nach der Impfung kannst Du wieder frei nach Tschechien einreisen. Dort darfst Du auch alles ohne Probleme machen. Ins Restaurant gehen und Svíčková essen. Lecker. Auch kannst Du zum Friseur gehen oder kosmetische Behandlungen in Anspruch nehmen. Auch ein großer Teil der touristischen Attraktionen ist wieder offen. Bitte habe aber immer Deinen gelben Impfausweis dabei. So kannst Du Deine Impfung bei einer Kontrolle belegen. Wenn Du einen Impfstoff bekommen hast, der mit einer Injektion auskommt, dann kannst Du sogar schon nach 14 Tagen einreisen.

Bitte beachte jedoch, dass Du in jeden Fall das Einreiseformular ausfüllst, abschickst und mit Dir füllst! Dieses findest Du hier:

Du bist noch nicht geimpft? Dann wird es schwerer. Es gibt hier immer noch große Einreisebeschränkungen. So kannst Du nur fahren, wenn ein triftiger Grund vorliegt. Dieser muss nachgewiesen werden können und bedarf teilweise einer Genehmigung durch die Behörde. Zusätzlich wird auch noch negativer Corona Test gefordert.

Corona Virus Prag

Ich habe es mir nicht leicht gemacht, aber wegen der aktuellen Situation und den Ereignissen zu dem Corona Virus in Prag werde ich voraussichtlich die nächsten vier Wochen nicht mehr aus Prag berichten. Auch meine bereits geplanten Beiträge über Museen und den öffentlichen Nahverkehr werden nun nicht mehr zeitnah erscheinen.

Seit dem 10. März 2020 sind bereits fast alle Museen, die Prager Burg und Schlösser geschlossen. Außerdem wurden zu diesem Zeitpunkt auch alle Veranstaltungen ab einer Größe von 100 Personen abgesagt. Die Situation hat sich seit heute dem 12. März weiter verschärft, als der Nationale Notstand ausgerufen wurde.

Seit heute sind alle Veranstaltungen ab einer Größe von 30 Personen untersagt. Gastronomische Einrichtungen in Kaufhäusern, die Buffets anbieten sind geschlossen. Andere Gaststätten müssen ab 20:00 Uhr abends schließen. Sämtliche Schulen, Universitäten und Kindergärten sind geschlossen.

Obwohl im Vergleich zum restlichen Europa die Pandemie noch nicht so akut ist, werden von der Regierung Babis extreme Schritte unternommen. So wird auch ab dem Freitag Nacht die Grenze faktisch geschlossen sein. Deutsche Staatsbürger ohne festen Wohnsitz ist somit die Einreise nach Tschechien für die nächsten 30 Tage nicht mehr gestattet. Genauso wie Tschechische Bürger nicht mehr nach Deutschland reisen dürfen.

Ich werde weiterhin hier vor Ort sein und gegebenenfalls von wichtigen Ereignissen aus der Landeshauptstadt Prag und über Corona Virus Prag berichten.

Viele Grüße aus Prag, bleibt gesund

Euer Blogger Andreas

Weitere Informationen beim Auswärtigen Amt

https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/tschechischerepubliksicherheit/210456

Photo of author
Ich bin Andreas und ich schreibe hier für Dich aus Prag. Wenn Du Fragen hast, kannst Du mir über Kontakt einfach einen Nachricht schreiben. Du magst meine Artikel? Hier kannst Du mir einen Kaffee oder ein Pivo (Bier) ausgeben. https://paypal.me/pragerlebende

Schreibe einen Kommentar